Knight Errant blickt auf eine lange und bewegte Geschichte zurück.
Hier soll eine kurze Übersicht über die Höhen und Tiefen des Unternehmens dargestellt werden:

Jahr

Ereignis

2033

Gründung von Knight Errant als Konzernsicherheit der ARES Macrotechnology durch Damian Knight. 

2039

Knight Errant nimmt auch Konzernfremde Schutz- und Sicherungsaufgaben, sowie Polizeiaufgaben an. 

2057

Knight Errant gehört zu den Top 3 Polizei- und Sicherheitsfirmen der freien Welt. 

2292

Knight Errant erweitert das Geschäftsfeld auf den Schutz von interstellarem Handel. 

Knight Errant arbeitet sich im Bereich “interstellar Security” zu einem der wichtigsten Dienstleister heraus.

2380

Mit Gründung der UNE verlieren alle Konzerne ihren Exterretorialen Status. Kriegswaffen, Militär und Polizeidienstleistungen dürfen ausschließlich von der UNE kontrolliert werden.

2382

ARES will Knight Errant aufgrund zu hoher staatlicher Einschränkungen schließen. Marc Dillinger kauft die Firma. Es beginnt eine Neuausrichtung zu Begleitschutz- und Sicherheitstransportmissionen.

Die Geschäftsfelder “Sicherheitsdienstleistungen”, “Handel” und “Kopfgeldjagd” werden weiter ausgebaut. Knight Errant erreicht eine Größe, dass die UEE sie für verschiedene Aufgaben anwirbt.

2544

Knight Errant nimmt bei der Operation Nemesis teil und verliert den Großteil der Raumflotte.

Durch die weniger schlagkräftige Flotte erreicht Knight Errant nicht mehr die einstige Größe, bleibt aber in den Bereichen “Handel” und “Sicherheit” weiterhin bekannt. Treue zur UEE und Verlässlichkeit gegenüber den Kunden prägen das Image des Unternehmens.

2920

Patric Chase, CEO von Knight Errant spürt die massenhafte Frustration der Bevölkerung und fängt an mit den Aufständischen zu sympathisieren.

2929

Patric Chase beginnt Knight Errant zu liquidieren und startet den Verkauf der Firmenflotte trotz Einspruch des Aufsichtsrates, um Teile des Erlöses der hungernden Bevölkerung zukommen zu lassen.

2930

Ein Rechtsstreit beginnt über die Rechtmäßigkeit der Verkäufe.

2938

In letzter Instanz wurde der ehemalige CEO schuldig gesprochen. Sein Privatvermögen und der damalige Verkaufserlös reichen gerade aus, um die aufgelaufenen Schulden zu tilgen. Mit wenigen Schiffen wird das Unternehmen fortgeführt.

2941

Durch Sabotage wird der Firmenhangar zerstört. Die stationierten Raumjäger und Raumhändler werden zerstört.

2942

Drei ehemalige Piloten der UEE übernehmen symbolisch für 1$ Knight Errant. Mit eigenen Schiffen versuchen sie, das Unternehmen zu retten, erneut zu stärken und alte Traditionen aufleben zu lassen.